Das DFM DMOD2P ist ein Modul unserer DMOD2 Baureihe.

Es vereint die Ausstattung des DMOD2SX-Moduls wie hochwertige DSP Algorithmen, erstklassige Audiokennwerte, Netzwerkfunktionen und die Konnektivität zu Powersoft Verstärkermodulen in einer kompakten Hardware. Neben max. 2 Eingängen und bis zu 4 Ausgängen bringt das DMOD2P alle Bausteine für ein optimales Audio-Processing mit. Es werden keine zusätzlichen AD- oder DA-Baugruppen benötigt. Die interne Samplerate von 96kHz bietet genügend Freiraum für höchste Ansprüche.

Dank der Netzwerkfähigkeit des Moduls ist der Aufbau und das Controlling von großen und komplexen Beschallungsanlagen kein Problem. Die PC-Software 'NetControl2' ermöglich die Gruppierung und Steuerung von vielen verschiedenen Modulen in einem System.

Das DMOD2P kann direkt mit den DigiMod3004, DigiMod2004 und LiteMod Verstärkermodulen von Powersoft eingesetzt werden.

Technische Merkmale:

Allgemein:

• Bis zu 2 Eingänge analog + digital, symmetrisch
• Bis zu 4 analoge Ausgänge
• bis zu 24 Presets im internen Flash speicherbar
• Optionale Pegelmessung and den Ausgängen

DSP:

• 96kHz Samplerate

• Eingänge (User Configuration):
  - Pegel, einstellbar
  - Mute-Funktion
  - 15 Band IIR-EQ, Frequenz, Gain und Güte einstellbar
  - Delay, bis zu 400 ms

• Ausgänge (Manufacturer Configuration):
  - Pegel, einstellbar
  - Flexibles Routing mit Summierfunktion
  - 2 Crossover Filter (bis 8. Ordnung)
  - 10 Band IIR-EQ, Frequenz, Gain und Güte einstellbar
  - Delay, bis zu 40 ms
  - Phase invertierbar
  - Einstellbarer RMS-Limiter, Threshold, Attack, Release
  - Optional: FIR-Filter pro Kanal mit 512 Taps

Netzwerk:

• 10/100 MBit Ethernet

Display optionen:

• LEDs und Bedienknopf On-Board
• externes 2x20 Zeichen Display, Encoder On-Board (Presetwechsel, Gain)
• Custom Display
• externe LEDs (8)

Anwendung:

• Als aktives Lautsprechermodul
  - direkt mit Stecker, Gain-Poti, Preset LEDs und Bedienknopf On-Board.
  - mit externem IO-Board

Abmessungen:

• B x T x H: 130 mm x 65 mm x 30 mm